zum thema: GEL hält nicht…..

Dieses Thema enthält 34 Antworten und 14 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  katarina86 vor 9 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 35)
  • Autor
    Beiträge
  • #3352

    knussel
    Teilnehmer

    …ich stelle oft fest, dass diese problematik sehr oft auftaucht: liftings, seitlich oder auch sonst…

    und dann kommt die frage: ist mein gel “mist”? anderes gel verwenden? welches?

    dazu möchte ich gerne mal folgendes sagen:
    man sollte nicht immer gleich alles aufs gel schIEben, es liegt in den aller-seltensten fällen am gel. ich benutze ausschliesslich 1 gel – für ALLE kundinnen.

    für mich habe ich festgestellt: wenn etwas nicht hält, meistens die seiten, dann liegts wirklich an meiner arbeit: entweder habe ich die nagelhaut nicht gründlich genug von der nagelplatte entfernt, oder ich habe den aufbau nicht richtig gemacht, oder die kundin geht falsch mit ihren nägeln um –

    was ich eigentlich damit sagen will ist: ich finde, man macht sich das leben unnötig schwer, wenn man immer und immer wieder sofort die gele wechselt, wenn irgend etwas “schief läuft”, irgendwie verliert man doch da auch den überblick, ich meine: wie viele gel-sorten gibt es? !? !? unüberschaubar!

    ich bin der meinung, wenn man ein ordentliches gel verwendet, dann HÄLT die modellage bombig. vorausgesetzt, ich habe WIRKLICH gründlich gearbeitet und meine kundin macht nicht die modellage mit irgendwas kaputt: befeilen, lösungsmittel, etc….

    bin gespannt auf EURE meinungen zu meiner aussage! 😎
    (aber haut mir nicht gleich den kopp ab!:P )
    ist nur eine aussage, oder besser gesagt, eine meinung, um eine diskussion anzuregen!)

    #90286

    katrinh
    Teilnehmer

    Also, ich muß dir zustimmen.Sobald ich bei mir mal den Staub nicht richtig entfernt habe, bilden sich sofort liftings.Mal gehts gut mal nicht, glaube uch nicht das es immer an den Gelen liegt!

    #90290

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    bin auch völlig Deiner Meinung – finde es sehr schade, das hier immer alle das Gel wechseln wollen weil sie mal ne Kundin haben bei der es sich liftet oder es halt nicht beim ersten mal hält.

    Arbeite seit 1, 5 Jahren mit Cesars – und auch ich habe so zwei Problemfälle – da hilft nur durchhalten und tüfteln bis es klappt.

    Lieben Gruß sagt Maritta 🙂

    #90306

    la mano
    Teilnehmer

    Vollkommen richtig.

    Viele Ursachen von Liftings werden durch die Kunden selber verursacht, gerade ehemalige Nagelbeisser, Nagelknibbler, Nagelspieler etc. sind davon betroffen oder diejenigen die mit der Form und Länge nicht zurechtkommen, bzw. falsch damit umgehen: Dosen, Reisverschlüsse etc. Es gibt wahrlich 1000 Möglichkeiten warum Liftings entstehen. Das Gel ansich hat damit sehr wenig zu tun.

    Wenn man sorgfältigst gearbeitet hat, das Gel bei zig anderen einwandfrei hält wird es immer wieder Frauen geben bei denen aber würde auch das teuerste /angeb. beste Gel nicht halten.

    Hier noch ein Beitrag (etwas älter)der auch ganz interessant ist:

    http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=438

    Liebe Grüsse Sabine

    #90300

    knussel
    Teilnehmer

    seit ich meinen neuen fräseraufsatz habe….



    ..der mit der klitzekleinen kugel dran, passiert das bei mir nicht mehr.

    ich hatte das problem auch, habe zwar immer darauf geachtet, dass ich das gel nicht zu nahe an den nagelfalz arbeite, und trotzdem hatte ich (immer so nach 2-3 wochen) kleine liftigs an den seiten.

    wenn ich den naturnagel bearbeitet habe, sprich alte gelschichten entfernt, nagelhaut entfernt, etc, dann gehe ich nochmal mit diesem fräseraufsatz rund um die nagelfalz, da kommt noch so dermassen viel nagelhaut mit weg, das glaubt man kaum! und die sieht man vorher einfach nicht auf dem nagel!

    ganz wichtig:
    ausserdem achte ich ganz stark auf eine korrekte c-kurve, das heisst, dass am stresspunkt (den erkennt man, wenn man den nagel leicht nach unten biegt, da, wo sich dann das nagelbett weiss färbt in dem moment, DA ist der stresspunkt, da wirkt die meiste belastung ein!), die modellage am stabilsten ist.

    wenn nämlich der stresspunkt nicht richtig gearbeitet wird, kann sich der nagel minimal bei starker belastung biegen, dadurch löst sich logischerweise an den seiten das gel vom nagel, weil: naturnagel sehr biegsam, gel starr…

    also:
    1. absolut keine nagelhaut mehr an den nägeln (speziell auch nicht AUF der nagelplatte!)
    2. c-kurve super-gründlich ausarbeiten

    damit habe ich jetzt absolut keien probs mehr. ich habe ein paar kundinnen, die erst nach 6-8 wochen zur neuauflage kommen: die seiten halten bombig!

    Knussel
    Öffentliches Profil ansehen
    Eine Private Nachricht an Knussel schicken
    Mehr Beiträge von Knussel finden
    Knussel in Buddy-Liste

    Heute, 11:57 #4 (permalink)
    Knussel
    Mitglied

    Registriert seit: 11.10.2006
    Ort: Eifel
    ach, dazu fällt mich noch was ein:



    eine ganz spezielle kundin hatte diese liftings seitlich auch….konnte ich erst mal nicht verstehen, weil ich ja sonst diese probs nicht hatte…

    ich habe dann festgestellt, dass diese kundin, wenn sie die nägel befeilt (kürzt), dann auch mit der feile über den kompletten nagel geht (WARUM AUCH IMMER? !? !? !) und damit logischerweise den stabilisierenden aufbau (stresspunkt) mit entfernt. dadurch ließ sich der nagel dann biegen und dadurch lösten sich die seiten ab….

    ich habs ihr erklärt und siehe da: sie hats verstanden, nicht mehr gefeilt, und seit dem halten auch bei dieser kundin die seiten!

    #90299

    fancy
    Teilnehmer

    Ich stimme da auch zu.Ich hatte heute ne Kundin die kam zum Refill.Sie hatte an manchen Fingern hinten Liftig, aber es hat alles gehalten und das jetzt 2 Wochen lang.Und noch dazu sie hat sich 1 Tag nachdem sie bei mir war die Nägel gut 2-3 mm kürzer gefeilt weil es ihr zu lang war.Ohne dann irgendwie noch zu versiegeln.Ihre Arbeitskollegin hingegen die hatte ihre nägel nur 4 tAGE Dann hatten sich einige gelöst und den rest hat sie dann selbst abgegribbelt.Ich weiß auch warum, den sie nimmt Kordison.Glaub ich habs falsch geschrieben:rauch:
    Oft liegt es eben auch daran das die Kundinen Irgendwelche Medikamente nehmen oder Gesundheitliche Probleme haben die ihnen gar nicht bekannt sind.
    Aber es ist dann auch leider so, das es dann immer die Nageltanten sind die schuld sind, gleich dann zur nächsten gehen weil sie ja nicht zufrieden sind.Und wir schieben es dann aufs Gel
    Es ist leider so!
    Liebe Grüße Steffi

    #90307

    la mano
    Teilnehmer

    @fancy 87581 wrote:

    Oft liegt es eben auch daran das die Kundinen Irgendwelche Medikamente nehmen oder Gesundheitliche Probleme haben die ihnen gar nicht bekannt sind.

    Auch richtig, Probleme mit der Schilddrüse sind häufige Verursacher solch ungelöster Liftingprobleme.

    Liebe Grüsse Sabine

    #90304

    faylyla
    Teilnehmer

    Muss man eigentlich, wenn man die Nägel dann selbst feilt( nur vorne die Ecken rund gemacht ) mit Klarlack oder sowas versiegeln? Und ist das ne “Schande”, wenn man zu Hause was macht und feststellt, man kommt mir der Form nich tklar, obwohl sie schön gemacht ist? * nur ne Frage*

    #90308

    la mano
    Teilnehmer

    würde empfehlen das dort verändern zu lassen, wo auch die Modellage gemacht wurde.

    Nur mit Klarlack versiegeln hält nicht langanhaltend.

    Liebe Grüsse Sabine

    #90289

    Hi Knussel,

    in der vorletzten Prof Nail war ein großer Bericht. Ergebnis auch da…wenn das Gel nicht hält, liegt es in 99% der Fälle nicht am Gel, sondern an der Vorbereitung des Nagels und der Anwendung.

    Viele Grüße

    Sonja

    #90310

    livia_o
    Teilnehmer

    Hallo!
    Zuerst etwas zur Vorgeschichte: Ich habe die Neumodellage in einem Studio gemacht, dann das erste Mal auffüllen in einem anderen Studio, da die im ersten mir falsche Preise genannt haben und jetzt bin ich wieder in einem anderen Studio. (Ich weiss es ist nicht gut immer zu wechseln, habe dies aber erst im jetzigen Studio erfahren.) Nun war ich am Donnerstag da, um die Nägel zum 3. Mal aufzufüllen. Noch am selben Abend hat sich das Gel an den Seiten gelöst. (Ich habe meine Nägel nicht stark beansprucht.) Am Freitag ging ich dann nochmals zu ihr und sie hat mir die kaputten Nägel neu gemacht. Doch nun löst sich der Gel schon wieder! Bei den vorigen Studios hatte ich dieses Problem nicht. Die Naildesignerin macht dies auch schon seit 6 Jahren und gibt auch Kurse. Also sollte sie schon verstehen was sie macht, oder? Sie hat mir zu Beginn geraten, dass ich bei kleinen Rissen Nagelkleber rein tun soll (dies funktioniert aber nicht richtig). Ich weiss jetzt nicht recht was ich machen soll. Da sie die nächsten Tage auch geschlossen hat. Habt Ihr einen Rat, wie ich mit meinen Nägeln fortfahren soll (Studio nochmals wechseln? ) oder könnt ihr mir einen Tipp geben, wie ich das mit dem Leim anstellen soll?
    Vielen Dank im Voraus für die Antworten!

    #90291

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    hört sich zwar doof an – aber such Dir eine andere Nageltante.

    Alleine schon der Rat Nagelkleber in die Risse zu tun kann böse enden – wenn sich Schmutz mit festsetzt.

    Warum sich die Nägel genau liften ist schwer zu sagen, meist liegt es an einer mangelhaften Naturnagelvorbereitung bzw. in Deinem Fall der nachgewachsene NN.

    Hat sie die Nagelhaut zurückgeschoben, desinfiziert, den nachgewachsenen Naturnagel angerauht, wie viel von der alten Modellage hat sie entfernt?
    Wie lange lag der letzte Auffülltermin zurück?

    Da gibt es eine Menge Gründe.

    Gruß Maritta 🙂

    #90311

    livia_o
    Teilnehmer

    Wegen dem Nagelkleber, sie hat schon sehr betont, dass ich zuerst den Nagel gut desinfizieren soll.

    Die Nagelhaut hat sie einfach mit dem Fräseraufsatz entfernt, desinfiziert hat sie, Nagel angeraut auch und sie hat sehr viel von der alten Modellage entfernt, da diejenige zuvor den Nagel komisch modelliert hat. Der eine Nagel, an dem der Gel sich besonders schnell und stark löst, hat sich am Donnerstag, bevor ich das erste mal bei der Neuen aufgefüllt habe, schon gelöst. Aber die Naildesignerin hat soviel ich gesehen habe alles von alten Gel entfernt.
    Ich habe die Nägel etwa nach 3 Wochen aufgefüllt.

    #90292

    maritta koch
    Teilnehmer

    Hi,

    hört sich alles in Ordnung an würde ich sagen. Hat man bei Dir vorher schon mal mit dem Fräser gearbeitet? Wenn nicht wäre das evtl. noch ein Grund.

    Gruß Maritta 🙂

    #90312

    livia_o
    Teilnehmer

    Irgendwann hat schonmal jemand mit dem Fräser gearbeitet 😛 (Das ist jetzt das 3. Mal dass ich Gel-Nägel habe.) Ich kann mich aber nicht daran erinnern, dass die Nägel schon nach so kurzer zeit sich gelöst haben.
    Hast du mier denn einen Tipp, was ich machen soll, dass die Nägel die Festtage überstehen?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 35)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.