Zurück zu Naturnägeln – ein weiter Weg?

Dieses Thema enthält 15 Antworten und 8 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  elise vor 10 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #8449

    jm0912
    Teilnehmer

    Vor genau 4 Wochen habe ich mir das Gel komplett (so hoffte ich) herunterfeilen lassen, weil ich genug von dem Stress mit dauernd kaputten Nägeln hatte.
    Für ein paar Tage sah es auch ganz manierlich aus, aber dann bildeten sich “Brüche” quer über einigen Nägeln: also das Gel war fast nirgendwo ganz ab und platzt jetzt Stück für Stück runter und nimmt dabei immer ein bisschen oberste Nagelschicht mit.
    Auf einigen Nägeln sehe ich in der Mitte immer noch längliche “Gelkleckse” – so helle Stellen, die sich auch unnatürlich anfühlen beim Drüberstreichen.
    Eigentlich würde ich gerne selber drüberfeilen, damit das Zeug endlich ab ist, ebenso über die rissigen Übergänge, wo das Gel abgeplatzt ist – ich habe aber etwas Bedenken, dass ich mir die Rest-Nägel dabei in Mitleidenschaft ziehe.
    Muss ich jetzt wirklich noch Monate warten, bis das alles runter ist und sind die Nägel dann ENDLICH wieder normal?

    #159510

    nanny-neo
    Teilnehmer

    du müßtest deine Nägelchen auch ein wenig pflege gönnen und eventuell Calciumgel drauf machen. Gibts im DM. ODER MÄDELS

    #159511

    jm0912
    Teilnehmer

    Das mache ich (sogar das vom DM) – aber es hilft nichts gegen die ständig wieder abbröckelnden Gelreste. ..

    #159514

    suessemaus
    Gesperrt

    Habe diesen Thread eben erst entdeckt und muß feststellen das darauf wohl niemand so wirklich eine Antwort hat. Ich habe fast das selbe Problem und weiß auch net was ich machen soll

    LG, Linda

    #159519

    hopeful
    Teilnehmer

    hallo ^^

    ich könnte mir vorstellen, dass die risse durch ein bewegen des naturnagels herkommen könnten… wenn man keine modellage mehr möchte, wird das gel doch bis auf eine sehr dünne schicht heruntergefeilt. und ein nn ist natürlich nicht so stabil. wenn man also mit den fingern irgendwo gegenstößt o.ä., dann müsste sich der nn doch leicht bewegen und da das gel so dünn und nicht mehr so stabil ist, müsste es den bewegungen nachgeben und dann schließlich abplatzen…

    wäre das eine erklärung!? O.o

    hier gab es einmal einen tipp, dass, wenn liftings vorhanden sind und man sich die nagelhaut weiter mit nagelöl pflegt, dass das gel dann nach und nach von dem öl komlett abgelöst wird…
    siehe [URL=”http://www.nailfreaks.com/de/forum/showthread.php? t=1541]hier[/URL]…

    also schön den nagel ölen und brav noch einige tage warten ^^

    alles liebe,
    steffi, die sich gerne korrigieren lässt ^^

    #159512

    jm0912
    Teilnehmer

    Heute habe ich ENTNERVT doch selbst gefeilt. .. jetzt sind nur noch da und dort hässliche weißliche Flecken, denn das Ölen hat NICHTS geholfen, da wo es weißlich ist, sitzt das Zeug ziemlich fest und es bricht erst dann, wenn es weit genug vorne ist – dann hilft das Öl ein wenig.

    Ich glaube, es ist besser (bzw. wäre besser gewesen in meinem Fall), alles runterzufeilen. Die dünnen Nägel unterstütze ich jetzt mit einem Nagelverstärker (allerdings grüble ich dabei auch, ob nicht die Luftzufuhr damit zu sehr unterbunden wird. .. s.u.), aber wenn eine Schicht Gel drauf bleibt, kann ja an den Nagel weiterhin keine Luft und er kann sich nicht erholen! Ich habe die Nägel jetzt ultrakurz und etwas dekoriert mit Gltzernagellack sehen sie wirklich gut aus. .. allerdings hoffe ich, dass der Nagelhärter und der Lack genügend Luft dran lassen, dass in wenigen Monaten alles beim Alten ist!

    Ich finde es echt schlimm, wie lange die Nägel brauchen, um wieder normal zu werden. Hätte ich das gewusst, dann wäre wahrschienlich nie Gel draufgekommen!

    #159517

    chrissi2
    Teilnehmer

    @jm0912 257147 wrote:

    Ich finde es echt schlimm, wie lange die Nägel brauchen, um wieder normal zu werden. Hätte ich das gewusst, dann wäre wahrschienlich nie Gel draufgekommen!

    Das ist der Grund, warum ich allen sage, die begeistert von meinen Nägeln sind und meinen, so was auch haben zu wollen…..
    Gelnägel sind nichts für eben mal zwischendurch.
    Man sollte sich überlegen, was es kostet im Studio, oder die Arbeit, die es bedeutet, wenn mans selber macht.

    LG Chrissi

    #159513

    jm0912
    Teilnehmer

    @chrissi2 257151 wrote:

    Gelnägel sind nichts für eben mal zwischendurch.

    Es sollte ja auch bleiben, hatte ich für 2 1/2 Jahre und es war immer ein Chaos. Wäre mir aber klar gewesen, wie lange usw.. .. siehe oben!

    #159518

    chrissi2
    Teilnehmer

    …so lange und immer Mist?

    Warst du in verschiedenen Studios?
    Das ist echt dumm gelaufen.

    Ja, mit dem zwischendurch meinte ich auch nicht unbedingt dich, du hattest ja nicht geschrieben, wie lange.

    Aber es ist schon so eine Sache.
    Ich bin z.B. nicht drauf hingewiesen worden, was das eigentlich bedeutet und dass man Gel nicht so einfach wieder abmachen kann.

    Gut, ich bleibe dabei.
    Finde aber, man sollte Kunden auch wirklich aufklären.

    LG Chrissi

    #159520

    hopeful
    Teilnehmer

    also schön den nagel ölen und brav noch einige tage warten ^^

    es ist ja nicht so, dass das öl sich sofort unter das gel gräbt und es praktisch absprengt…

    die weißen flecken sind dann eben normal… das gel geht eine bindung mit dem nagel ein um nicht immer wieder sofort abzufallen.. und wenn du das gel abreißt, dann reißt du dir auch stücke vom naturnagel raus…
    und wenn man keine gelmodellage mehr haben möchte und das gel ganz herunterfeilt, dann feilt man immer noch ein stück vom sowieso sehr weichen nagel weg, sodass er noch weicher wird…
    ist das denn eine lösung?

    aber soweit ich mich noch erinnern kann, verschwinden diese weißen flecken auch wieder bzw. werden unsichtbar. es dauert ein paar tage eigtl… liegt vllt daran, dass der nagel ja auch fettet…

    empfehlen, um den naturnagel noch ein wenig zu stärken, kann ich microcell, ein nagellack, den man auch bei dm bekommt… den habe ich benutzt, als ich vor eineinhalb monaten wegen krankenhaus vier wochen keine kunstnägel tragen durfte… der macht nämlich auch schöne nägel, ist zwar etwas teurer – knapp 12 euro x.X – aber bei mir hat er unheimlich gut geholfen… meine naturnägel sind in der zeit auch richtig schön geworden ^^

    alles liebe,
    eine stirnrunzelnde steffi

    #159523

    elise
    Teilnehmer

    Hallo,

    genau das gleiche wollte ich dir empfehlen, wie Steffi. Microcell ist genial für Naturnägel. Die ersten 2 Wochen sollte man eine Kur machen, das baut den Nagel auf. Später nur noch 1 x die Woche, bekommst starke Nägel davon und obendrein noch einen schönen Glanz.! Die Beschreibung ist auf dem Fläschchen drauf.

    Ich bin mit so einem Fläschchen ein halbes Jahr immer ausgekommen. Ist sehr sparsam. Und trocknet auch sofort.

    Ich hatte den Tipp mit dem Microcell damals auch von einer Kollegin bekommen, weil ich die Gelnägel auswachsen ließ ( hab jetzt natürlich wieder welche).

    LG
    Elise

    #159522

    morbillio
    Teilnehmer

    Ich mußte mir ja leider auch alles runterfeilen, weil starke allergie. Meine Nägel sehen auch schrecklich aus und ich kann noch nicht mal lacken, da ich da im Moment auch drauf reagiere.
    Jetzt kann ich nur warten bis alles rausgewachsen ist, was dann wohl ein paar Monate dauern wird, also gräm dich nicht, du bist nicht die einzige die im Moment schrecklich aussieht.

    Trotzdem nicht verzagen in spätestens 5 Monaten ist alles vorbei.

    Lg Anke

    #159509

    olle
    Gesperrt

    kann dir Microcell 2000 empfehlen,
    damit hast du innerhalb von 2-3 Wochen wieder schöne eigene Nägel.
    Transportiert Eiweißmoliküle in den Nagel
    nur nicht länger als 4-6 Wochen anwenden
    lg Claudi

    #159515

    suessemaus
    Gesperrt
    olle;257559 wrote:
    kann dir Microcell 2000 empfehlen,
    damit hast du innerhalb von 2-3 Wochen wieder schöne eigene Nägel.
    Transportiert Eiweißmoliküle in den Nagel
    nur nicht länger als 4-6 Wochen anwenden
    lg Claudi

    Also könnte man alles runterfeilen und dann den Microcell drauf?
    Wir haben kein DM, wo könnte man den denn noch bekommen?

    LG, Linda (die kotzen könnte weil die Nägel runter müssen):rauch:

    #159521

    hopeful
    Teilnehmer

    hallo linda ^^

    na ja, microcell ist keine patentlösung!
    aber an für sich ist der lack schon gut… gibt eben nur keinen freifahrtschein, sich dadurch jedes mal die nägel bis aufs letzte runterfeilen zu können ^^

    wenn du microcell bei google eingibst, müsste auch die hp von denen angezeigt werden, wo man sich das auch übers internet bestellen kann…
    und wenn xyz net soweit weg von mir liegen würde, würde ich dir mein angebrochenes fläschchen gegen eine tasse kaffee vorbeibringen x3

    alles liebe,
    steffi ^^

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.