Form

Form

Die Form einer Nagelmodellage steht immer in Abhängigkeit zur Form des natürlich gewachsenen Nagels. Einige grundsätzliche Regeln sollten Beachtung finden. Die Form der Modellage muss an beiden Händen und an allen Fingern die gleichen Proportionen aufweisen. In der Praxis bedeutet dies, dass der Nagel des kleinen Fingers die proportional gleiche Form aufweisen muss wie zum Beispiel der Daumennagel. Die Form der Modellage hängt von der Basislinie und der Formlinie ab. Sie sollten bei jedem Finger immer im gleichen Winkel zueinander stehen.

No Comments so far

Jump into a conversation

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Your data will be safe!Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person.

  Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)