Fruchtsäure

Fruchtsäure

Sammelbegriff für die in Früchten enthaltenen organischen Säuren. Wird auch als AHA-Säuren oder Hydroxy-Säure bezeichnet. Fruchtsäuren haben eine antimikrobielle Wirkung und werden durch biotechnologische Verfahren synthetisiert. Dies sind die Fermentation oder die enzymatische Oxidation. Zu den Fruchtsäuren zählen neben Zitronensäure, Apfelsäure und Milchsäure auch Gluconsäure. In der Kosmetik werden sie als Peelingprodukt oder Bleichmittel verwendet. Beispielsweise werden Pigment- oder Altersflecken an den Händen mit Fruchtsäure reduziert.

Die Fruchtsäure löst und entfernt die auf der Hautoberfläche liegenden abgestorbenen Hautzellen. Dadurch kommt es zu einer besseren Beschaffenheit des gesamten Hautbildes. Die in tieferen Schichten liegenden Hautzellen werden zur Regeneration angeregt und es wächst junges Hautgewebe nach. Die Neubildung von Elastin und Kollagen wird gefördert. Die Straffheit und Spannung der Haut wird gesteigert.

No Comments so far

Jump into a conversation

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Your data will be safe!Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person.

  Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)