Gritzahl

Gritzahl

Gibt bei Nagelfeilen die Schleifkörnchen pro Quadratzentimeter an. Auf einer Feile mit 100er Körnung befinden sich 100 Schleifkörnchen auf einem Quadratzentimeter. Eine solche Feile wird als grob bezeichnet. Je höher die Gritzahl beziffert ist, desto feiner ist die Feile. Die geeignete Körnung muss immer je nach Nageltyp und Modellage gewählt werden. Nagelfeilen, die eine besonders hohe Gritzahl aufweisen, eignen sich am besten zum schonenden Kürzen und In-Form-Bringen von dünnen und sehr weichen Nägeln.

Fingernägel, die kräftig, stark und problemlos sind, können mit einer Feile mittlerer Gritzahl bearbeitet werden. Künstliche Fingernägel erfordern Feilen mit sehr niedriger Gritzahl. Siehe auch Feilen.

No Comments so far

Jump into a conversation

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Your data will be safe!Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person.

  Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)