Laterale Struktur

Laterale Struktur

Seitenlinien des Nagels, die in der Modellage eine Verlängerung der Nagelfalz darstellen. Voraussetzung ist ein gleichmäßiger und gerader Verlauf. Die Seitenlinien können horizontal oder leicht abfallend sein. Sie sollten jedoch immer parallel zueinander verlaufen und einen gleichschenkeligen Tunnel bilden. Zur Prüfung der lateralen Struktur muss die Nagelmodellistin die erarbeitete Modellage von allen Seiten betrachten und diese auch aus der Sicht der Kundin ansehen. So fallen Abweichungen der lateralen Struktur am ehesten auf. Es darf von den Seitenlinien nicht zu viel Produkt abgefeilt werden, da sie sonst, wie die gesamte Form des Nagels, zerstört werden kann. Eine Ausbesserung durch ein zusätzlich aufgebrachtes Produkt ist immer sichtbar. Die Kundin wird diese unvollkommene Modellage immer bemerken. Perfekt ist die Modellage, wenn die Linien an allen Fingernägeln gerade und parallel sind.

No Comments so far

Jump into a conversation

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Your data will be safe!Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person.

  Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)