Nagelbett

Nagelbett

Unter der Nagelplatte liegendes Hautgewebe, das mit dieser verbunden ist. Es handelt sich beim Nagelbett um die Verlängerung der Nagelwurzel. Die Haut des Nagelbetts geht ohne sichtliche Begrenzung in die Haut der Fingerkuppen oder Zehenkuppen über. Das Bindegewebe des Nagelbettes ist aus einer stetig flacher werdenden Schicht Stachelzellen aufgebaut. Je näher sie der Nagelplatte kommen, desto flacher werden die Stachelzellen. Während dieses Prozesses gehen der Kern und die Keratohyalinkörnchen, die den Verhornungsprozess steuern, verloren.

Das Nagelbett selbst hat die Entsprechung der basalen Schicht des Epidermisgewebes und dem Stratum papillare des Coriums. In seinem Inneren befinden sich Nerven und eine große Anzahl von Blutgefäßen. Diese verursachen die durch die Nagelplatte durchscheinende rosige Farbe.

No Comments so far

Jump into a conversation

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Your data will be safe!Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person.

  Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)