Nagelhaut

Nagelhaut

Befindet sich unterhalb des Möndchens zwischen Fingerhaut und Nagelplatte. Dieses epitheliale Häutchen hat die Aufgabe, die Nageltasche vor dem Eindringen schädlicher Mikroorganismen zu schützen. Das Nagelhäutchen besteht vorwiegend aus leicht verhornten Keratinzellen und dient dem Schutz der Nageltasche. Wird das Nagelhäutchen bei der Maniküre verletzt, kann das zu langwierigen bakteriellen oder pilzbedingten Entzündungen führen. Häufig treten nach einer Verletzung weiße Querstreifen auf dem Nagel auf. Diese entstehen durch lichtbrechende Körnchen und sind nicht auf ein Krankheitsbild zurückzuführen.

No Comments so far

Jump into a conversation

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Your data will be safe!Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person.

  Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)