Nagelplatte

Nagelplatte

Produkt der aus der Nagelwurzel wachsenden Zellen. Die durchschnittliche Dicke einer gesunden Nagelplatte beträgt 0, 3 bis 0, 8 Millimeter. Fest verbunden ist sie mit dem Nagelbett, von dem sie sich erst am vorderen Ende mit der hellen Nagelspitze ablöst. Begrenzt wird sie vom Hyponychium, dem Häutchen unter dem freien Nagelende. Die Nagelplatte hat einen mittleren helleren Anteil mit halbmondartiger Form, der Lunula.

Aufgeteilt wird die Nagelplatte in drei verschiedene Schichten. Die obere ist eine dorsale Schicht, die aus besonders hartem Keratin besteht. Die mittlere ist eine intermediäre Schicht und besteht aus weicherem Keratin und die untere ist eine palmare Schicht, die aus sehr weichem Nagelbettkeratin besteht. Abhängig ist die Härte des Keratins von der Menge der Salz-, Disulfid- und Wasserstoffbrücken sowie deren Querverbindungen.

No Comments so far

Jump into a conversation

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Your data will be safe!Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person.

  Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)