Polymere

Polymere

Im Allgemeinen werden unter Polymeren Kunststoffe verstanden, die durch die Polymerisation, das heißt Aushärtung, aus Monomeren entstehen. Polymere sind also große Molekülketten, die aus einer Vielzahl von kleineren Monomeren entstehen. Es gibt drei verschiedene Vorgänge der Polymerisation. Dies sind: Polymerisation, Polykondensation und Polyaddition.

Ob die Eigenschaften der Modellage hart oder elastisch sind, hängt von der Auswahl der Produktbausteine ab. Diese liefern die Voraussetzungen für das Wesen des Endproduktes.

No Comments so far

Jump into a conversation

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Your data will be safe!Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person.

  Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)