Sauberkeit

Sauberkeit

Das erste, was einer neuen Kundin bei ihrem ersten Besuch ins Auge fällt, ist die Sauberkeit von Studio und Modellagearbeit. Die Hygiene ist der Faktor, der stets besonders kritisch betrachtet wird. Eine wichtige Voraussetzung ist, dass in dem Studio keine unangenehmen Gerüche entstehen. In der Atmosphäre wird immer ein wenig der Geruch des Acrylpulver-Liquid-Systems wahrzunehmen sein, doch mit einer adäquaten Absauganlage und häufiger Lüftung wird dieser nicht zu einer unerträglichen Belästigung. Eine Tatsache, die auch für die Nagelmodellistin von gesundheitlicher Bedeutung ist. Wann immer möglich und besonders zwischen den Serviceterminen sollten die Arbeitsräumlichkeiten gelüftet werden. Nach jedem Kundentermin wird die Oberfläche des Arbeitstisches gereinigt und desinfiziert. Feilstaub wird gleich nach seinem Auftreten in gewohnter Regelmäßigkeit entfernt. Geöffnete Produkte wie Flaschen und Töpfe werden sofort nach Beendigung der Arbeit ordentlich weggeräumt. Die Handunterlage muss für jede Kundin erneuert werden. Vor der Tätigkeit am Arbeitstisch werden die eigenen Hände und die der Kundin gereinigt und desinfiziert. Die Nägel jeder Kundin werden mit einem extra Feilenset bearbeitet, das ihr nach der Servicearbeit mitgeben werden kann. Instrumente, die wieder verwendet werden, wie Nagelknipser oder Nagelhautzange, werden nach jedem Termin desinfiziert oder sogar sterilisiert.

No Comments so far

Jump into a conversation

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Your data will be safe!Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person.

  Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)