Handpflege im Winter, welche Inhaltsstoffe sind wichtig?

Handpflege im Winter, welche Inhaltsstoffe sind wichtig?

Handpflege im Winter, welche Inhaltsstoffe sind wichtig?

Was ist bei der Handpflege im Winter unbedingt zu beachten?

Schädliche Umwelteinflüsse oder täglich neue Reize lassen unsere Haut alt und vernachlässigt aussehen. Besonders an den Händen wird die Haut vor allem im Winter stark beansprucht, da sie durch die Heizungsluft austrocknet, deshalb ist auf die Handpflege im Winter besonders wichtig seine Hände optimal zu pflegen und ihr die fehlende Feuchtigkeit zu geben. Cremes mit den Inhaltsstoffen Glyzerin und Urea eignen sich am allerbesten für die tägliche Pflege. Urea ist als Harnstoff ein natürlicher Bestandteil unserer Haut und hilft vor allem trockenen und beanspruchten Händen.
Im Winter sollte die verwendete Creme zudem fetthaltiger sein als im Sommer. Bei kalten Temperaturen ist es außerdem wichtig und hilfreich, die Hände durch Handschuhe vor eisigem Wind zu schützen.

Bei stark strapazierten, rauen, rissigen oder geröteten Händen bringt eine Packung mit Handcreme oder auch eine spezielle Handmaske Linderung. Bei einer Cremepackung sollten die Hände dick mit einer fetthaltigen Handcreme eingerieben und mit Frischhaltefolie eingewickelt werden. Bei einer Anwendung über Nacht empfiehlt es sich, dünne Baumwollhandschuhe über die eingecremten Hände zu ziehen.
Richtiges Händewaschen

Viele Menschen bedenken die Wirkung des falschen Händewaschens nicht, denn unsere Hände danken es uns nicht, wenn wir sie zu heiß waschen oder sie mit einer aggressiven Handseife behandeln. Wer oft mit rissigen Händen zu kämpfen hat, sollte sie lieber mit lauwarmem oder gar kaltem Wasser waschen, denn zu heißes Wasser macht die Haut schnell spröde und trocknet sie aus. Nach jedem Händewaschen sollte sie dann mit einem schonenden und pflegenden Waschöl gesäubert werden. Nicht immer, aber ab und zu, dürfen die Hände dann auch noch leicht mit einer Bürste massiert werden, um alte Hautschüppchen zu entfernen. Dafür eignen sich jedoch auch wöchentliche Peelings, die die Haut durch leichtes Einreiben weich und geschmeidig machen. Die Durchblutung wird gefördert und die Haut wird streichelzart. Auch die Nagelhaut profitiert von dieser Prozedur.
Wer es lieber wohlig und entspannend mag, kann seine Hände mit einem Handbad verwöhnen, für das sich Oliven- oder Mandelöl am besten eignen. Einfach ein paar Teelöffel von einem der beiden Öle in eine Schüssel Wasser geben und die Hände für zehn bis zwanzig Minuten darin baden. Dadurch werden die Hände samtweich und sehen wunderbar gepflegt aus. Wer lieber auf außergewöhnliche Zutaten steht, kann statt Oliven- oder Mandelöl auch Rosenholz, Jasmin, Rose, Weihrauch oder Sandelholz verwenden. Auch ein Thymian-Bad ist bestens geeignet, denn es hilft vor allem bei rissigen und aufgesprungen Händen. Dazu wird einfach eine Handvoll Thymian mit etwa 500 ml kochendem Wasser übergossen und dann über Nacht zugedeckt stehen gelassen. Am nächsten Tag werden dann die Hände darin gebadet. Ein Paraffin-Bad, bei dem sich die Poren öffnen und somit die Durchblutung gefördert wird, ist ebenfalls sehr geeignet.
Harte Arbeit – auch für die Hände

Auch Gartenarbeit oder der Umgang mit Spülmitteln oder anderen chemischen Haushaltsmitteln können unseren Händen stark zusetzen. Durch diese werden unsere Hände regelmäßig strapaziert. Gerade Spülmittel enthalten, um ihre entsprechende Wirkung zu erzielen, fettlösende Mittel, die z.B. das Fett aus der Pfanne entfernen. Diese Wirkung erzielt Spülmittel natürlich auch auf unserer Haut, so dass es wichtig ist, in der Haus- und Gartenarbeit grundsätzlich Schutzhandschuhe zu tragen. In der Gartenarbeit werden zudem auch noch unsere Nägel in Mitleidenschaft gezogen, weshalb diesen regelmäßige Pflege zukommen sollte, um sie schön und gesund zu erhalten.

Dieser Artikel war für Dich hilfreich? Wir freuen uns über Deine Anregungen und Feedback in der Kommentarbox!
Dein Nailfreaks Team

Related Handpflege & Fußpflege Articles

Similar Posts From Handpflege & Fußpflege Category

No Comments so far

Jump into a conversation

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Your data will be safe!Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person.

  Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)