Nagelpflegeserum- Der Zaubertrank für Nagel und Haut!

Nagelpflegeserum- Der Zaubertrank für Nagel und Haut!

Nagelpflegeserum- Der Zaubertrank für Nagel und Haut!

Nagelpflegeserum – wo setzt man es ein und warum man es unbedingt im Nagelstudio verwenden soll.

Das Nagelpflegeserum setzt dort an, wo manche Maniküren bereits enden. Die Haut, die um den Nagel herum liegt, sollte unbedingt beachtet werden, wenn es um die Pflege der Hand geht. Sie sollten Nagelserum also unbedingt in Ihr Sortiment aufnehmen, um Ihren Kunden eine wahrhaftige Rundumpflege ohne Lücken und Fehler garantieren zu können.

Was ist ein Nagelpflegeserum?

Ein Nagelpflegeserum ist eine speziell zusammengestellte Flüssigkeit, die auf den Nagel und die umliegende Haut aufgetragen wird, um hier für eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen und Mineralien zu sorgen. Die Haut wird so wieder strapazierfähiger und kann neuen Belastungen besser entgegentreten.
Oftmals werden Nägel und Nagelhaut durch Hausarbeit, Gartenarbeit oder andere belastende Tätigkeiten ausgelaugt und beschädigt. Kunden, die sich mit einem solchen Problem an Sie wenden, wünschen sich schnelle und vor allem auch nachhaltige Hilfe.

Nagelpflegeserum wird in der Regel in einer kleinen Flasche aufbewahrt, die auf den ersten Blick anmutet, wie ein Nagellackflakon. Doch beim Öffnen des Fläschchens offenbaren sich bereits erste Unterschiede, da das Nagelpflegeserum weitaus angenehmer und weniger chemisch riecht als klassischer Nagellack. Die Zusatzstoffe, die den Nagel pflegen sollen, sind vielfältig, doch oftmals sind Extrakte aus der Lotusblüte enthalten, die Haut und Nagel wieder geschmeidig, zart und gesund wirken lassen. Dies geschieht dadurch, dass diese speziellen Lotusextrakte Feuchtigkeit einschließen, damit der Nagel und die Nagelhaut nicht austrocknen. Gleichermaßen schützen sie aber auch vor dem Eindringen von Wasser, das die Haut entgegen häufiger Annahmen austrocknen kann.

Wann ist ein Nagelpflegeserum notwendig?

Bei der eingehenden Betrachtung der Nägel Ihrer Kunden fallen Ihnen schnell Merkmale ins Auge, die die Verwendung eines Nagelpflegeserums unumgänglich machen. Ist die Hornschicht rissig oder bereits weißlich verfärbt, hat sich ein leicht geröteter Rand durch strapazierte Haut um den Nagel gebildet und wirkt diese gespannt?

Trifft nur eines dieser Merkmale auf die Nägel Ihres Kunden oder Ihrer Kundin zu, sollten Sie diese spezielle Behandlung unbedingt anbieten. Als Teil der Maniküre ist das Nagelpflegeserum ein guter Faktor, um dem Kunden das Gefühl zu geben, in den besten Händen zu sein, die er sich wünschen kann. So unterstützen Sie nicht nur die Gesundheit Ihres Kunden, sondern auch seine Bindung an Ihr Studio.

Das Nagelpflegeserum für Zuhause

Sie sollten sich überlegen, Ihren Kunden ein Nagelpflegeserum zum Kauf anzubieten, da es weitaus öfter aufgetragen werden muss, als Sie Ihre Kunden zur Maniküre treffen. Ein bis zwei Mal in der Woche sollten Ihre Kunden dieses Serum dünn auftragen, um so auch im privaten Bereich ihre Nägel perfekt zu pflegen.

Dieser Artikel war für Dich hilfreich? Wir freuen uns über Deine Anregungen und Feedback in der Kommentarbox!
Dein Nailfreaks Team

Related Magazin Articles

Similar Posts From Magazin Category

No Comments so far

Jump into a conversation

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Your data will be safe!Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person.

  Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)