Welche Produkte werden für künstliche Fingernägel verwendet?

Welche Produkte werden für künstliche Fingernägel verwendet?

Welche Produkte werden für künstliche Fingernägel verwendet?

Gepflegte Hände durch künstliche Fingernägel!

Für eine professionelle Nagelmodellage gibt es verschiedene Möglichkeiten und Ausführungsvarianten. Bei jedem System kann ein Tip, der als  Unterlage auf den natürlichen Nagel aufgesetzt wird benutzt werden oder aber auch mit einer Schablone gearbeitet werden. Diese Unterlage bildet die Grundfläche und dient der Verlängerung für den künstlichen Fingernagel. Grundsätzlich unterscheidet man Fingernägel aus Gel und aus Acryl.

Gelnägel

Gelnägel haben den Vorteil, dass sie einfach zu modellieren sind. Die Anwendung ist geruchlos und auch Allergien treten bei Gelnägeln seltener auf als bei Nägeln aus Acryl. Durch die Flexibilität des Materials passen sich die Nägel gut an die Form des Nagelbettes an. Es gibt verschiedene Gelsorten für künstliche Fingernägel, bei denen man prinzipiell zwischen lichthärtenden und nicht lichthärtenden Sorten unterscheidet. Während bei der Härtung mit Licht der Gelnagel mit Halogen- oder UVA-Licht bestrahlt wird, erhält die nicht lichthärtende Variante ihre Festigkeit durch Besprühen oder Bepinseln mit einem sogenannten Gel-Aktivator. Gelnägel können nach der Aushärtung, wie andere Nägel auch, gefeilt und lackiert werden.

Acrylnägel

Acrylnägel werden nach einem anderen Prinzip gefertigt. Die künstlichen Fingernägel werden mit dem sogenannten Pulver-Flüssigkeitsverfahren  modelliert. Die fertige Acrylmasse wird auf den echten Nagel aufgebracht, modelliert und härtet nach wenigen Augenblicken aus. Die Aushärtung beginnt in dem Moment, in dem die Mischung angerührt ist, allerdings ist eine Modellage noch länger möglich. Durch die Beschaffenheit des Materials und die individuelle Formbarkeit lassen sich Acrylnägel genau an den Finger und das Nagelbett anpassen und auch die Nageldicke ist variierbar. Dadurch sehen Acrylnägel sehr natürlich aus, was vor allem auch daran liegt, dass der Ansatz an den echten Nagel exakt mit der Feile angeglichen und so poliert werden kann, dass der Übergang kaum mehr zu sehen ist.

Qualitätsunterschiede bei künstlichen Fingernägeln

Sowohl bei Gel- als auch bei Acrylnägeln gibt es verschiedene Hersteller und auch verschiedene Qualitäten. Bestehen die Fingernägel aus minderwertigem Acryl kann es zu Vergilbungen, bei Kälte sogar zur Kristallisation der Acryl-Fingernägel kommen. Auch bei den Gelnägeln gibt es unterschiedliche Qualitäten, die die Haltbarkeit und das Aussehen beeinflussen.

Nagelmodellage im Nagelstudio oder zu Hause?

Beide Varianten sind möglich, doch wer professionell modellierte, perfekt aussehende Nägel haben will, der sollte den Besuch in einem Nagelstudio mit einer gut ausgebildeten Nageldesignerin wählen. Grund dafür ist nicht nur die Tatsache, dass eine Nail-Designerin ihr Handwerk gelernt hat und die Nägel deshalb in den meisten Fällen besser aussehen. Meist wird für den Profibedarf hochwertigeres Material angeboten, das für eine Privatperson nicht erhältlich ist. Wer also seine Nägel zuhause selbst modelliert, kann unter Umständen ein nicht so gutes Ergebnis erzielen. Aus diesem Grund ist das Ergebnis meist nicht so zufriedenstellend wie künstliche Fingernägel aus dem professionellen Nagelstudio.

Glitzer, Strass und Co – individuelles Nageldesign

Sehr beliebt ist es, künstliche Fingernägel mit Steinen zu verzieren oder sie zu bemalen. Durch eine spezielle Airbrush-Technik ist die Auswahl an Mustern nahezu unbegrenzt. Mit Hilfe einer Schablone werden die Muster auf den Nagel aufgesprüht, dabei werden geruchlose Acrylfarben verwendet.

Dieser Artikel war für Dich hilfreich? Wir freuen uns über Deine Anregungen und Feedback in der Kommentarbox!
Dein Nailfreaks Team

No Comments so far

Jump into a conversation

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Your data will be safe!Your e-mail address will not be published. Also other data will not be shared with third person.

  Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)